Wie läuft ein Shooting ab?

  1.  Über diese Homepage kannst du mir bei „Kontakt“ eine Nachricht schreiben und mir dein Anliegen erklären. Was soll es sein? Ein Shooting für dich? Für jemand anderen? Oder du brauchst für ein Projekt meine fotografiscche Unterstützung? Ganz egal- Fragen kostet nichts!
  2. Wenn alles generell abgesprochen ist, kümmern wir uns um eine Location, einen Termin und eine Uhrzeit.  
  3. Kurz vor dem vereinbarten Termin werden die allerletzen Details geklärt. Spielt das Wetter mit? Klappt sonst alles so wie es soll? Außerdem besprechen wir dein/euer Outfit.
  4. Der Shootingtag ist gekommen und wir machen uns einen schönen Tag. 🙂
  5. Zuhause am PC sortiere ich die guten Bilder in einen „Best Of“- Ordner. Per Link zu einer individellen Onlinegalerie bei „Picdrop.de“ bekommst du diese – noch unbearbeiteten – Fotos zugeschickt. Diese Fotos könnten zwar schon heruntergeladen und verwendet werden, allerdings lohnt es sich, auf meine Bearbeitung zu warten.
    Dazu wählst du innerhalb deiner Fotogalerie die Bilder aus, die von mir bearbeitet werden sollen und markierst sie mit „Final“. Die Farbmarkierungen „Rot“, „Orange“ und „Grün“ kannst du dabei zur Vorauswahl verwenden – das ist aber nur eine Option für dich. Alles was du dort markierst, sehe ich auch bei mir.
    Nachdem du mir Bescheid gegeben hast, dass du deine Bildauswahl getroffen hast, kann ich mit der Bearbeitung anfangen. Die bearbeiteten Bilder werden wiederum in der Onlinegalerie hochgeladen und können von dir frei verwendet werden.

  6. Als letztes schreibe ich nun eine Rechnung über meine erbrachte Leistung und sende sie dir per WhatsApp oder Mail zu. Per Banküberweisung oder Paypal kann diese dann beglichen werden.

Ich freue mich auf euch und tolle Bilder in der Zukunft!!